Nikolauswanderung 2017

Trotz eines winterlichen nasskaltem Sonntag, fanden sich 55 Kinder mit ihren Eltern und Geschwister am 03.12.2017 zur traditionellen Nikolauswanderung auf dem Schulhof der Asselbachschule ein. Von hier ging es durch den Wald, wo uns unterwegs kleine Schneemänner den Weg zeigten.

                                        

Als wir bereits 45 Minuten gewandert waren, konnten wir eine Hütte erblicken, in der der Nikolaus Rast eingelegt hatte. Leise schlichen die Kinder zur Hütte, wecken den Nikolaus mit einem „Hallo Nikolaus“.  

Dieser reckte und streckte sich und war erstaunt und schämte sich ein wenig, dass er eingeschlafen war. Dann begrüßte er die Kinder, die Frage ob alle brav über das Jahr gewesen wären, wurde mit einem lauten „Ja“ beantwortet. Als Belohnung bekam jedes Kind eine Tafel Schokolade. Dann versprach der Nikolaus, dass er im nächsten Jahr versuchen, werde nicht einzuschlafen, um alle Kinder willkommen zu heißen.

Zugriffe: 997