Eine abenteuerliche Wanderung !

Am Samstag, den 28.04.2018 stand die Wanderung unter dem Motto:

„Abenteuerliches Ahrtal “

Diese Wanderung war im wahrsten Sinne ein Abenteuer. Unser Ausgangspunkt war der Ort Altenahr mit der gewaltigen Ruine der Burg Are aus dem 12. Jahrhundert.

 

           

 

Von hier führte ein steiler Felsenpfad hinauf zu unserem ersten Ausblick dem „schwarzen Kreuz“.

                                            

Der Blick auf den teilweise felsigen Bergrücken der Engelsley, der sich entlang des Langfigtal an der Ahrschleife bei Altenahr zieht, lässt erahnen wie es hier zu Urzeiten ausgesehen haben muss. Nach einer kurzen Verschnaufpause, stand uns der anstrengendste und konditionell fordernde Teil der Wanderung bevor. Es ging über felsige Pfade zum Teufelsloch. Auf dem steinigen Weg nach oben, begleiteten uns Baumgeister die uns mit schelmischen Grinsen beobachteten.

        

Unser Maskottchen Mira die schon viele Wanderungen mitmachte, war froh, dass Ziel erreicht zu haben. Nacherreichen des Teufelsloch und einer kleinen Kletterpartie, entlohnte der Weitblick ins Langfigtal, für alle Strapazen.